Geiles schluckluder outdoor gebumst

Hobbyhure outdoor gefickt

Vor kurzem hab ich mich outdoor mit einer scharfen Ehehure zum vögeln getroffen. Wir haben uns ein abgelegenes Örtchen gesucht und dort hat sich die heisse Ehenutte erstmal oral um meinen kleinen Freund gekümmert bis er schön steif war. Dann hab ich die geile Sau in den Mund gebumst. Die Nutte hat meinen dicken Schwanz dabei ganz in den Mund genommen. Später hat sie sich gegen einen Baumstamm gelehnt und ich durfte die Amateurhure von hinten poppen. Ich hab die geile Sau richtig hart gevögelt und am Ende hab ich ihr meine ganze Sahne auf ihren Arsch gewichst.

Datum: Samstag, 4. September 2010 12:57
Themengebiet: Tais Welt Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Du kannst zum Ende springen und
eine Antwort hinterlassen. Pinging ist momentan nicht erlaubt.

Kommentar abgeben

*